• MTB Trail-Karte Harz: Wernigerode – Ilsenburg – Schierke – Brocken: Nr.1
    von Maximilian Schmidt (Autor), Thorsten Schmidt (Bearbeitung), Bernhard Spachmüller (Cartographer)
  • Vom schmalen Waldweg bis zum felsigen, wurzeligen Stieg bietet der Harz eine Fülle von abwechslungsreichen Mountainbike-Trails, die jedoch nicht immer leicht zu finden sind. Deshalb haben wir die schönsten Trails zwischen Wernigerode und Ilsenburg, Schierke und Brocken vor Ort in Augenschein genommen, bewertet und in dieser wasser- und reißfesten Karte im detaillierten Maßstab 1:25.000 verzeichnet.
    Sie finden über 75 klassifizierte Wege, darunter leichte wie den Trail zur Taubenklippe bis hin zu sehr schweren Trails wie den Pfarrstieg. Darüber hinaus werden 23 Trails auf der Rückseite der Karte ausführlich beschrieben. Neben Informationen zu Länge und Höhenmetern geben die Texte Hinweise zur generellen Beschaffenheit der Trails sowie zu Hindernissen.
    Drei Basis-Touren führen außerdem zu ausgewählten Trails verschiedener Schwierigkeitsstufen und vereinfachen so den Einstieg in die Harzer Mountainbike-Welt, die es mit dieser Karte auf eigene Faust zu entdecken gilt.

    Das Kartenbild
    Im Kartenbild werden zum einen die vier Trail-Level farblich differenziert. Für Touren-Mountainbiker haben wir zusätzlich die Unterscheidung in Forststraßen, Kolonnenweg und Waldweg getroffen, um so auch auf breiten Wegen Informationen zur Beschaffenheit zu geben.
    Für die Karte wurden mountainbike-spezifische Symbole entwickelt. So wird die Fahrtrichtung – wenn nötig – empfohlen. Markiert sind gefährliche Stellen, Wege, die häufig von Wanderern genutzt werden, sowie solche, die offiziell für Mountainbiker gesperrt sind.

    Die Karte für alle Mountainbiker
    Die Karte eignet sich für Mountainbiker aller Technik-Level, da auf der Karte präzise erkennbar ist, welcher Weg sich für welche technische Erfahrung eignet und wie ein schwerer Trail zur Not auch umfahren werden kann. Für erfahrene Mountainbiker wurde bei der Bewertung auch auf die Single-Trail-Skala zurückgegriffen. Damit richtet sich die Karte an alle Mountainbiker – vom Gelegenheits-Touren-Sportler bis zum versierten Enduro-Fahrer.

    Von Mountainbikern für Mountainbiker
    Alle Trails wurden von erfahrenen Mountainbikern gefahren und vor Ort bewertet.
    Die Karte entstand in enger Zusammenarbeit mit den Harzer Mountainbikern der Deutschen Initiative Mountainbike (dimb).

    Kartografische Ausstattung
    Maßstab 1: 25.000
    Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und Gelände-Schummerung
    UTM-Gitter für GPS
    Harzklub-Markierung und Nummerierung
    Wandernadel-Stempelstellen inklusive Nummern
    MTB-Wege: Forstweg, Kolonnenweg, Waldweg: breiter Weg - meist auf Waldboden, 4 Trail-Level: leicht, mittel, schwer, sehr schwer, beschilderte Wege der MTB-Arena Harz, für Mountainbiker gesperrte Wege, 3 Touren-Vorschläge
    MTB-Symbole: Fahrtrichtungsempfehlung, gefährliche Stellen, bei Wanderern sehr beliebt
    Kartografie-Symbole: Schutzhütten, Rast- und Grillplätze, Aussichtspunkte, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätze sowie Jugendherbergen und vieles mehr
    Signaturen zu Kultur und Freizeit: Sehenswürdigkeiten, Museen, Schwimmhallen und Freibäder, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten

    Das Material
    Das wasser- und reißfeste Premium-Material trotzt widrigsten Witterungsbedingungen und ermöglicht eine komfortable Benutzung auch bei Sturm, Hagel, Schnee und Regen. So bleibt die inhaltsreiche und strapazierfähige Karte lange Zeit ein treuer Begleiter für viele Touren und Trail-Erkundungen im Harz..


  • MTB Trail-Karte Harz: Braunlage – Schierke – St. Andreasberg – Brocken: Nr.2
    von Maximilian Schmidt (Autor), Thorsten Schmidt (Bearbeitung), & 1 mehr 
  • Kartografische Ausstattung
    Maßstab 1: 25.000
    Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und Gelände-Schummerung
    UTM-Gitter für GPS
    Harzklub-Markierung und Nummerierung
    Wandernadel-Stempelstellen inklusive Nummern
    MTB-Wege: Forstweg, Kolonnenweg, Waldweg: breiter Weg - meist auf Waldboden, 4 Trail-Level: leicht, mittel, schwer, sehr schwer, beschilderte Wege der MTB-Arena Harz, für Mountainbiker gesperrte Wege, 3 Touren-Vorschläge
    MTB-Symbole: Fahrtrichtungsempfehlung, gefährliche Stellen, bei Wanderern sehr beliebt
    Kartografie-Symbole: Schutzhütten, Rast- und Grillplätze, Aussichtspunkte, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätze sowie Jugendherbergen und vieles mehr
    Signaturen zu Kultur und Freizeit: Sehenswürdigkeiten, Museen, Schwimmhallen und Freibäder, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten

    Das Material
    Das wasser- und reißfeste Premium-Material trotzt widrigsten Witterungsbedingungen und ermöglicht eine komfortable Benutzung auch bei Sturm, Hagel, Schnee und Regen. So bleibt die inhaltsreiche und strapazierfähige Karte lange Zeit ein treuer Begleiter für viele Touren und Trail-Erkundungen im Harz.


  • MTB Trail-Karte Harz: Bad Harzburg – Okertal – Altenau – Brocken: Nr. 3
    von Maximilian Schmidt (Autor), Thorsten Schmidt (Bearbeitung), & 1 mehr 
  • Kartografische Ausstattung
    Maßstab 1: 25.000
    Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und Gelände-Schummerung
    UTM-Gitter für GPS
    Harzklub-Markierung und Nummerierung
    Wandernadel-Stempelstellen inklusive Nummern
    MTB-Wege: Forstweg, Kolonnenweg, Waldweg: breiter Weg - meist auf Waldboden, 4 Trail-Level: leicht, mittel, schwer, sehr schwer, beschilderte Wege der MTB-Arena Harz, für Mountainbiker gesperrte Wege, 3 Touren-Vorschläge
    MTB-Symbole: Fahrtrichtungsempfehlung, gefährliche Stellen, bei Wanderern sehr beliebt
    Kartografie-Symbole: Schutzhütten, Rast- und Grillplätze, Aussichtspunkte, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätze sowie Jugendherbergen und vieles mehr
    Signaturen zu Kultur und Freizeit: Sehenswürdigkeiten, Museen, Schwimmhallen und Freibäder, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten

    Das Material
    Das wasser- und reißfeste Premium-Material trotzt widrigsten Witterungsbedingungen und ermöglicht eine komfortable Benutzung auch bei Sturm, Hagel, Schnee und Regen. So bleibt die inhaltsreiche und strapazierfähige Karte lange Zeit ein treuer Begleiter für viele Touren und Trail-Erkundungen im Harz.


  • Der Hochharz 1 : 30 000. Wander- und Fahrradkarte: Rund um den Brocken [Folded Map] [Landkarte]
    Harzklub e.V. (Herausgeber), Bernhard Spachmüller (Autor), Marion Schmidt (Autor), Thorsten Schmidt (Autor) 
  • Produkt-Ausstattung:
    10. aktualisierte Auflage 2013
    Maßstab 1 : 30 000, UTM-Gitter für GPS, Höhenlinien in 20 m-Schritten,
    Harzklubwanderwege, Stempelstellen der Harzer Wandernadel, MTB- und
    Fahrradroutenempfehlungen
    Format 110 x 200 mm, 990 x 600 mm (offen)
    Wetterfeste Ausgabe (auf hochwertiger Folie gedruckt)

    Kartografie-Ausstattung:
    Höhenlinien in 20-Meter-Schritten, UTM-Gitter für GPS, Harzklubwanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung, thematische Harz-Wanderwege (Harzer Hexen-Stieg und Harzer Grenzweg in diesem Bereich), Informationen zum Fahrradfahren und Moutainbiken, Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten und Freizeitstätten inklusive Skiliften, Skiabfahrten und Rodelbahnen.
    Die Karte wurde auf hochwertiger, beidseitig gestrichener Polypropylen-Folie gedruckt und ist wasser- und reißfest.


  • Fahrradkarte Harz - wetterfest: Zwei topografische Karten mit Wegen und Routen-Vorschlägen für Mountain- und Trekkingbike [Folded Map] [Landkarte]
    Bernhard Spachmüller (Autor), Thorsten Schmidt (Autor)
  • Produkt-Ausstattung:
    1. Auflage April 2013
    Maßstab 1 : 50 000, UTM-Gitter für GPS, Höhenlinien in 20 m-Schritten,
    Fern- und Regionalradwege, beschilderte Mountainbikewege, 38 Routen mit
    GPX-Tracks und Höhenprofil u.v.m.
    2 Blätter Format 110 x 200 mm, 990 x 600 (offen)

    Kartografie-Ausstattung:
    Detailliertes Fahrradkarten-Set (2 Blätter) im Maßstab 1:50000 mit Höhenlinien in 20m-Schritten, UTM-Gitter für GPS, Fernradwege, Regionalradwege, beschilderte Mountainbike-Wege, Trekking- und MTB-Empfehlungen, Steigungspfeile, Symbolik für schlechte Wegbeschaffenheit, 38 Fahrrad- und Mountainbike-Routen, GPX-Tracks zu allen 38 Routen, 38 Höhenprofile zu den Routen


Der Harz in 4 Teilen. Kartenset 1 : 30 000: Oberharz, Mittlerer Harz, Ostharz, Südharz [Landkarte]
  • Verlag: Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode; Auflage: aktualisierte Auflagen. (April 2012)
    Sprache: Deutsch
  • Produkt-Ausstattung:
    In einer Kunststoffmappe sind die vier Wander- und Fahrradkarten Der Oberharz, Der Mittlere Harz, Der Ostharz und der Südharz, die auch einzeln erhältlich sind, in der jeweils aktuellen Ausgabe zu einem etwas günstigeren Preis zusammengefasst.

    Kartografie-Ausstattung:
    Maßstab 1 : 30 000, Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und UTM-Gitter für GPS
    Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung und thematische Harz-Fernwanderwege Harzer Hexen-Stieg, Selketalstieg, Harzer Baudensteig, Försterstieg, Harzer Grenzweg und Karstwanderweg
    ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen
    Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skiliften, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Rund um den Brocken - Nationalpark Harz: Wanderkarte mit Radrouten. GPS-genau. 1:25000 [Folded Map] [Landkarte]
  • Verlag: Kompass-Karten; Auflage: 1., Aufl. (März 2011)
    Sprache: Deutsch
     


Harzrundweg Radwanderführer

Landkarte: 70 Seiten
Verlag: Kartographische Komm. Ver; Auflage: 1. Auflagre. (22. Oktober 2010)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
- detaillierter Radwanderführer mit 23 Karten, Wegebeschreibung, Vorstellung Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sowie Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten - 310 km Radweg rund um den Harz


ADFC Regionalkarten, Harz

Landkarte


Harzer Grenzweg 1 : 30 000: Fallstein -Brocken - Tettenborn / Naturerlebnisroute / Route "Historische Grenzwege". Wander- und Fahrradkarte [Folded Map] [Landkarte]
Bernhard Spachmüller (Autor), Thorsten Schmidt (Autor)
  • Landkarte
    Verlag:
    Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode; Auflage: 1. Auflage. (30. Juni 2009)
    Sprache: Deutsch
  • Kurzbeschreibung
    Im Bereich der ehemaligen innerdeutschen Grenze wurde in den zurückliegenden Jahren ein neues Tourismus-Projekt umgesetzt, das zum einen zu Zeugen der jüngeren deutschen Geschichte und zum anderen durch weite unberührte Natur führt: Das Grüne Band Deutschland. Auf insgesamt 1.393 km Länge hatten sich während des Kalten Krieges im Grenzstreifen Refugien für seltene Pflanzen und Tiere entwickelt, die man nun zu Fuß oder mit dem Rad neu entdecken kann. Zu den schönsten und bedeutendsten Abschnitten gehört Der Harzer Grenzweg. Das Buch enthält neben den Korrekturen und Erweiterungen im Wegeverlauf Informationen zur Beschaffenheit der Wege und zu Steigungen. Zudem sind einige Bereiche der zusätzlichen Themenroute "Historische Grenzen" und der Naturerlebnisroute im nördlichen Harzvorland eingetragen.


Der Harz für Mountainbiker: Offizieller Mountainbikeführer der "Volksbank-Arena-Harz". 74 Touren, 2200 km Strecke, Kartenmaßstab 1:50.000, Toudaten & Profile, Informationen & Hinweise [Folded Map] [Landkarte]
Agentur & Verlag mapsolutions GmbH (Herausgeber)

Landkarte: 2 Seiten
Verlag: Map.Solutions Gmbh; Auflage: 3., überarbeitete und ergänzte Auflage. (6. Juni 2013)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 10 x 1,2 cm

Set bestehend aus einer topographischen Mountainbike-Karte und einem separaten Faltplan mit MTB-Tourenbeschreibungen. Mountainbike-Karte im Maßstab 1:50.000 (Karte aus POLYART Material - wetterfestem und strapazierfähigem Spezialpapier). Darstellung des Ost- und West-Harz auf Vorder- und Rückseite des Kartenblattes mit dem kompletten und offiziell ausgeschilderten MTB-Streckennetz der "Volksbank-Arena-Harz". Faltplan (Papier) in gleichem Format mit Beschreibung von 74 ausgeschilderten Mountainbike-Routen (Gesamtlänge 2.200 km), klassifiziert in drei Schwierigkeitsgrade, allen wichtigen technischen Tourendaten und weiteren nützlichen Informationen rund ums Mountainbiken im Harz. Startpunkte der MTB-Touren (Anzahl Touren) in: St. Andreasberg (5), Braunlage/Hohegeiß (6), Bad Grund (2), Bad Lauterberg (4), Bad Sachsa (2), Goslar/Hahnenklee (5), Bad Harzburg (6), Herzberg (2), Lautenthal/Wolfshagen/Langelsheim (4), Altenau/Clausthal-Zellerfeld/Wildemann/Schulenberg (11), Osterode (3), Seesen (5), Walkenried (2), Ilsenburg/Schierke/Drei-Annen-Hohne (7), Ilfeld/Neustadt TH (3), Ellrich/Sülzhayn (4), Blankenburg/Elbingerode/Hasselfelde (3)


Von Halle aus in das Umland: Durch die Heide, an den Weinbergen von Saale und Unstrut entlang zum Harz - Radführer
Christian Pürschel (Autor)

Broschiert: 190 Seiten
Verlag: Mitteldeutscher Verlag; Auflage: 1. Auflage. (9. März 2011)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: Der praktische Führer beschreibt Touren zu beliebten Ausflugsgebieten rund um Halle (Saale). Start und Ziel sind mit dem Zug gut zu erreichen. Geradelt wird u. a. zu Stätten der Reformation, zu Schlössern, Burgen, durch Naturlandschaften, rekultivierte Tagebaugebiete und die Auen zwischen Elbe und Saale.


ADFC Radtourenkarten, Harz, Leinetal
Landkarte

Seit mehr als zehn Jahren gibt es Deutschlands meistgekaufte Radwanderkarte, die inzwischen einen Stammplatz in fast jeder Buchhandlung und in jedem Fahrradladen hat. Die Serie der ADFC-Radtourenkarten deckt mit ihren 27 Einzelblättern das gesamte Bundesgebiet ab. Im Maßstab 1:150.000 werden von ADFC-Mitgliedern empfohlene Radrouten dargestellt. Herausgeber der ADFC-Radtourenkarten sind der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC e.V.) und der BVA Bielefelder Verlag. Das Radroutennetz der ADFC-Radtourenkarten basiert auf enger Zusammenarbeit mit Fremdenverkehrsverbänden. Nach mehreren Jahren entstand ein bundesweites Netz von verkehrsarmen Wegen und landschaftlich reizvollen Strecken. Das Grundgerüst bilden die beschilderten, überregionalen Radfernwege. Vom Weser- bis zum Donau-Radweg wurden die touristischen Radler-Routen miteinander verbunden und durch ein Netz regionaler Routen ergänzt. Um den Bedürfnissen von Tourenfahrern gerecht zu werden, umfasst jedes Blatt ein großes Gebiet von 21.000 km². Mit der speziellen Darstellung der Verkehrsbelastung und der Oberflächenbeschaffenheit können Familien wie Rennradler die für sie geeigneten Wege erkennen. Topografische Geländedarstellungen und Steigungsangaben erleichtern die Wegeauswahl in gebirgigen Regionen. Bahnhöfe mit Fahrradtransportmöglichkeiten und Vermietungen sowie Fährverbindungen geben Hinweise auf umweltfreundliche und praktische Verkehrsmittelkombinationen. Weiterhin enthält die Karte eine Fülle von touristischen Infos wie Sehenswürdigkeiten, Bademöglichkeiten, Jugendherbergen, Campingplätzen und Fahrradreparaturmöglichkeiten. Seit Januar 2003 gibt es alle 27 ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 in neuer Form: Zusätzliche Infos, wetterfeste Schutzhülle und optimierte Gestaltung ermöglichen eine noch bessere Vorbereitung für die große Radreise. Was ist neu an der ADFC-Radtourenkarte? Ab sofort gibt es ein Faltblatt zu jeder Karte mit den wichtigsten Tour-Informationen: Hilfreich ist die Übersicht mit Adressen und Telefonnummern sämtlicher Bett & Bike-Beherbergungsbetriebe, die sich speziell auf die Bedürfnisse ihrer radelnden Gäste eingestellt haben. Alle auf der Karte enthaltenen Radfernwege werden im Faltblatt näher beschrieben und kurz charakterisiert. Recherchiert und aufgeführt wurden ebenfalls wichtige Infos zum Thema Fahrrad und Bahn bzw. öffentlicher Nahverkehr. Optimiert wurde auch die Gestaltung der neuen ADFC-Radtourenkarte: Die gesamte Kartenfläche ist auf einer Seite abgebildet, um eine größtmögliche Übersicht für die optimale Planung der Tour zu garantieren. Karte und Faltblatt sind in einer wetterfesten Schutzhülle aus recyclebarem Material zusammengefasst – ideal bei Wind und Wetter für unterwegs! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Mit dem Rad rund um Braunschweig: Von Kurzausflügen bis Tagestouren. Radfahren zwischen Harz und Heide (Taschenbuch)

von Stefan Jacobasch (Autor), Robert Slawski (Autor), Alexandra Geffert (Illustrator)

Im Norden die Lüneburger Heide, im Süden der Harz, dazwischen Börde und Leinebergland, Hügelland und Harzrandmulde - Braunschweig liegt in einer vielfältigen, abwechslungsreichen Landschaft, die am besten mit dem Fahrrad zu erleben ist. Vorgestellt werden dreizehn Touren und zahlreiche Varianten, die zu Ausflügen in die Region ermuntern. Ob eine kurze Fahrt durch Braunschweigs grünen Wallring, eine sportliche Radwanderung in den Elm oder Stadtbesuche, die nach Wolfenbüttel, Wolfsburg oder Salzgitter führen - dieses Buch zeigt die interessantesten Wege und vermittelt Hintergrundinformation zu Landschaft und Geschichte. Vervollständigt wird das Angebot durch Hinweise auf Museen und Freizeiteinrichtungen sowie Tipps und Adressen rund ums Rad.